antiquiert

antiquiert

* * *

an|ti|quiert [anti'kvi:ɐ̯t] <Adj.>:
nicht mehr den zeitgemäßen, modernen Vorstellungen, Gegebenheiten entsprechend, veraltet [und daher nicht mehr ernst zu nehmen]:
eine antiquierte Ausdrucksweise.
 
• antik/antiquarisch/antiquiert
Antik wird in zwei Bedeutungen gebraucht:
a) das klassische griechisch-römische Altertum (die Antike) betreffend und zu seiner Kultur gehörend:
– antike Statuen
– antike Mythologie, Philosophie
b) (in Bezug auf Möbel) aus einer vergangenen Epoche stammend bzw. in deren Stil gemacht:
– Die Wohnung ist voll von antiken Möbeln, die wohl mindestens hundert Jahre alt sind.
– Sie hatte sich antik eingerichtet.
Antiquarisch wird meist in Bezug auf ältere (unter Umständen schon gebrauchte) Bücher verwendet, die nicht mehr im normalen Buchhandel, sondern nur noch im Antiquariat gekauft werden können:
– Das Museum hat eine antiquarische Bibel aus dem 16. Jahrhundert erworben.
– Ich habe diesen Duden von 1907 antiquarisch gekauft.
Antiquiert wird genannt, was nicht mehr unserer heutigen Anschauung enspricht und deshalb als nicht mehr zeitgemäß, altmodisch, veraltet empfunden wird:
– Dieser Film wirkt hoffnungslos antiquiert.
– Der Fortschrittsglaube der 1960er- und 1970er-Jahre wirkt heute antiquiert.

* * *

an|ti|quiert 〈Adj.〉 veraltet ● er wirkt ziemlich \antiquiert [zu lat. antiquus „alt“]

* * *

an|ti|quiert <Adj.> (abwertend):
veraltet; altmodisch, überholt:
ein -es Frauenbild;
diese Verordnung ist völlig a.;
a. denken.

* * *

an|ti|quiert <Adj.> (abwertend): veraltet; altmodisch, überholt: ein -es Frauenbild; diese Verordnung ist völlig a.; Wir wissen alle, wie a. diese Worte klingen: Güte, Wohlwollen, Großmut (Bodamer, Mann 42); a. denken.

Universal-Lexikon. 2012.

Нужно решить контрольную?

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • antiquiert — Adj. (Aufbaustufe) nicht mehr aktuell, veraltet Synonyme: altmodisch, gestrig, konservativ, überholt, unmodern, unzeitgemäß, altbacken, mittelalterlich, verstaubt, vorsintflutlich (ugs.), steinzeitlich (ugs.) Beispiel: Ihre Eltern haben… …   Extremes Deutsch

  • antiquiert — altmodisch, altväterisch, aus der Mode [gekommen], gestrig, konservativ, rückschrittlich, rückständig, überholt, unmodern, unzeitgemäß, veraltet, verzopft; (geh.): abgelebt; (bildungsspr.): anachronistisch; (ugs.): angestaubt, aus der Mottenkiste …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • antiquiert — Antiquar »Händler mit Altertümern, Altbuchhändler«: Das seit dem Ende des 16. Jh.s bezeugte Fremdwort geht zurück auf lat. antiquarius »Kenner und Anhänger des Alten (der alten Sprache, Literatur usw.)«, einer Bildung zu lat. antiquus »vorig;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • antiquiert — an·ti·quiert [ kv ] Adj; pej; nicht mehr zur modernen Zeit passend, nicht aktuell ≈ veraltet, altmodisch ↔ modern <Vorstellungen, jemandes Denkweise> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • antiquiert — an|ti|quiert 〈Adj.〉 veraltet; antiquierte Denkweise [Etym.: <lat. antiquus »alt«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • antiquiert — an|ti|quiert <zu ↑...iert>: a) nicht mehr den gegenwärtigen Vorstellungen, dem Zeitgeschmack entsprechend, aber noch immer existierend [u. Gültigkeit für sich beanspruchend]; b) veraltet, nicht mehr zeitgemäß; altmodisch, überholt …   Das große Fremdwörterbuch

  • antiquiert — an|ti|quiert (veraltet; altertümlich); antiquierte Überzeugungen, Methoden, Ideen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • antiquarisch — alt * * * an|ti|qua|risch [anti kva:rɪʃ] <Adj.>: (von Büchern o. Ä.) gebraucht, alt [und wertvoll]: neue und antiquarische Bücher; das Buch habe ich antiquarisch gekauft.   • antik/antiquarisch/antiquiert Antik wird in zwei Bedeutungen… …   Universal-Lexikon

  • altmodisch — überkommen; abgedroschen; abgelutscht (umgangssprachlich); obsolet; abgegriffen; überholt; veraltet; schmalzig; rührselig; unmodern; …   Universal-Lexikon

  • antik — archaisch; frühzeitlich; altertümlich; alt * * * an|tik [an ti:k] <Adj.>: 1. die Antike betreffend, aus ihr stammend: das antike Rom; ein berühmtes antikes Bauwerk. Syn.: ↑ alt, ↑ klassisch. 2. im Stil vergangener Epochen hergestellt, sie… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”